Photoshop Touch soll anspruchsvolle Bildbearbeitung auch auf dem iPad bieten.

Photoshop fürs iPad 2

Nach diversen kleineren Tools und der Gratis-App Photoshop Express fürs iPhone macht Adobe jetzt Ernst und bringt Photoshop fürs iPad 2.

Bislang ist Adobe im App Store eher mit kleinen Tools für Fotografen und Bildbearbeiter vertreten, wobei die kostenlose iPhone-App Photoshop Express ihren Stammplatz unter den zehn beliebtesten Apps für Foto und Video hat.

Mit Photoshop Touch bringt Adobe nun eine speziell fürs iPad entwickelte Version ihres Flagschiffs Photoshop. Das knapp 8 Euro teure Programm bietet natürlich nicht alle Funktionen der Desktop-Version, kann aber Ebenen verwalten, bietet zahlreiche Effekte und Filter, bietet eine vereinfachte Funktion zum Freistellen von Objekten und unterstützt AirPrint. Allerdings ist die maximale Auflösung von Projekten auf 1600 x 1600 Pixel beschränkt.

An Online-Diensten unterstützt das Programm die Creative Cloud von Adobe, Facebook und die Bildersuche von Google.

Photoshop Touch kostet aktuell 7,99 Euro, ist rund 50 MB groß, läuft nur auf dem iPad 2 und liegt aktuell ausschließlich auf Englisch vor.

Die besten iPhone Tipps gratis per E-Mail...

Über 20.000 Leserinnen und Leser erhalten bereits "iPhone Daily" gratis per E-Mail:

  • Brandheiße iPhone News: So wissen Sie vor Anderen Bescheid, was es neues für das iPhone gibt!
  • Gratis-Tipps: Holen Sie mehr aus Ihrem iPhone heraus!
  • Power-Apps: Die besten Programme für Ihr iPhone!

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Empfehlen Sie uns weiter!

Per Social Bookmark oder Blog
Klicken Sie auf das Icon des von Ihnen verwendeten Services:

Tags: Grafik, Foto, Video, Bearbeitung, | Autor: Giesbert Damaschke | Datum: 01.03.2012