Die iPhone-Backups

Mit iTunes legen Sie automatisch Backups Ihres iPhones an. Wo genau sind eigentlich die Daten?

Mit jedem Sync des iPhones wird zuerst eine Datensicherung vorgenommen und der Inhalt des iPhones in Backupdateien geschrieben (Inhalte, die Sie via iTunes auf das Gerät gesynct haben wie etwa Fotos, Apps oder Musik, werden nicht gesichert).

Mit jedem Backup wird das vorherige Backup überschrieben. Möchte man einen bestimmten Zustand des iPhones sichern, muss man die Backupdateien also kopieren und an einem anderen Ort speichern.

Ein Backup besteht dabei aus einem Ordner mit zahlreichen Dateien, der einen 41 Zeichen langen Namen aus Buchstaben und Ziffern trägt.

Hier finden Sie die Backupdateien:

Mac: Library/Application Support/MobileSync/Backup/

Windows XP: \Documents and Settings\(Benutzername)\Application Data\Apple Computer\MobileSync\Backup\

Windows Vista/Windows 7: \Users\(Benutzername)\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\

Die besten iPhone Tipps gratis per E-Mail...

Über 20.000 Leserinnen und Leser erhalten bereits "iPhone Daily" gratis per E-Mail:

  • Brandheiße iPhone News: So wissen Sie vor Anderen Bescheid, was es neues für das iPhone gibt!
  • Gratis-Tipps: Holen Sie mehr aus Ihrem iPhone heraus!
  • Power-Apps: Die besten Programme für Ihr iPhone!

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Empfehlen Sie uns weiter!

Per Social Bookmark oder Blog
Klicken Sie auf das Icon des von Ihnen verwendeten Services:

Tags: Backup, Sync, Sicherheit, | Autor: Giesbert Damaschke | Datum: 12.08.2010