Die Taskbar von iOS zeigt nicht die derzeit aktiven Apps, sondern nur eine Liste mit den zuletzt benutzten Apps.

Multitasking von iOS verstehen

Über die Multitasking-Fähigkeiten von iPhone & Co kursiert oft eine falsche Vorstellung, die in falsche Tipps mündet.

Wer sich über sein langsames iPhone beschwert oder darüber, dass sich der Akku schnell leere, dem wird oft empfohlen, alle laufenden Apps manuell zu beenden. Dabei soll es sich um die Apps handeln, die das iPhone in der Taskbar anzeigt. Die Taskbar wird nach einem doppelten Klick auf den Home-Button eingeblendet.

Hier lassen sich Apps manuell entfernen, indem man ein Symbol der Taskbar solange antippt, bis die Symbole zu wackeln beginnen. Tippt man nun auf das rote Minus-Symbol verschwindet das App-Symbol aus der Leiste.

Doch wie Apple-Experte Fraser Speirs in einem Blogposting erläutert, zeigt die Taskbar keine Liste aller aktiven Apps - sondern lediglich eine Liste der zuletzt benutzten Apps.

Nur sehr wenige Apps wie Navisoftware, Musik- oder Radiowiedergabe oder Mail sind tatsächlich aktiv. Alle anderen Apps werden von iOS innerhalb eines bestimmten Zeitfensters, das meist nur 5 Sekunden beträgt, aber auf maximal 10 Minuten ausgedehnt werden kann, automatisch beendet und in der Regel in ihrem aktuellen Zustand eingefroren.

In diesem Fall benötigen die Apps  zwar noch Speicher im RAM, sind ansonsten aber völlig inaktiv. Wenn der Speicher knapp wird, wirft iOS die Apps auch noch aus den Speicher, wobei das Symbol in der Taskbar erhalten bleibt.

Der Tipp, man müsse alle Apps in der Taskbar "beenden" ist also so überflüssig und falsch - die hier verzeichneten Apps sind in aller Regel beendet und laufen überhaupt nicht mehr.

Nur in dem sehr seltenen Fall, dass eine App sehr unsauber programmiert wurde, kann es passieren, dass sie sich vom Betriebssystem nicht beenden lässt. Doch das ist, wie gesagt, eine sehr große Ausnahme.

Anders gesagt: Sie müssen sich um das Multitasking auf Ihrem iOS überhaupt nicht kümmern - das übernimmt iOS für Sie.

Die besten iPhone Tipps gratis per E-Mail...

Über 20.000 Leserinnen und Leser erhalten bereits "iPhone Daily" gratis per E-Mail:

  • Brandheiße iPhone News: So wissen Sie vor Anderen Bescheid, was es neues für das iPhone gibt!
  • Gratis-Tipps: Holen Sie mehr aus Ihrem iPhone heraus!
  • Power-Apps: Die besten Programme für Ihr iPhone!

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Empfehlen Sie uns weiter!

Per Social Bookmark oder Blog
Klicken Sie auf das Icon des von Ihnen verwendeten Services:

Tags: Multitasking, Akku, | Autor: Giesbert Damaschke | Datum: 05.01.2012